Sie sind hier: Startseite >> Preise/AGB >> Abwicklungsformen
 
 

Abwicklungsformen

 

Zur Vereinfachung der Preisfestlegung werden zwei Abwicklungsformen unterschieden:

Abwicklungsform "offenes Projekt":

Bei dieser Abwicklungsform sind Umfang und Komplexität der durchzuführenden Arbeiten im Vorfeld nicht abschätzbar. Ein solches Projekt entwickelt sich sozusagen im Lauf der Zeit. Hierzu gehören auch Projekte, bei denen der Kunde z.B. einen (Teil-)Auftrag dann vergibt, wenn er einen dringenden Bedarf für meine Dienstleistungen hat. Als Berechnungsbasis werden unterschiedliche, nach der Firmengröße gestaffelte Stundensätze eingesetzt.

 

Abwicklungsform "Festpreisprojekt:

Stehen Umfang und Komplexität der Arbeiten im Vorfeld eines Web-Projekts "kalkulierbar" fest, dann biete ich auch konkrete Festpreise bzw. Endpreise auf Basis günstigerer Stundensätze an, insbesondere dann, wenn der Auftrag innerhalb einer bestimmten und ausreichenden Zeitspanne abgewickelt werden kann. Dies trifft z.B. bei einer 1:1-Erneuerung bzw. Optimierung einer bereits bestehenden Internetpräsenz zu und/oder wenn in erkennbarem Umfang neu zu verarbeitendes Material in digitaler Form vorliegt.

Bei Abschluss eines Festpreisprojekts kann bei Auftragserteilung eine Vorauszahlung in Höhe von einem Drittel bis maximal der Hälfte des Endpreises fällig werden.

Kontaktieren Sie mich, ich erläutere Ihnen gerne die Abwicklungsformen und Preise.

 

zum Kostenvergleich >>

 

nach oben ©  web's tool | Seite Drucken